Lade Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Oktober 2019

Der kurze Herbst der Utopie

8. Oktober 2019, 10:00 - 10. Januar 2020, 17:30
Haus der Demokratie & Menschenrechte Berlin, Greifswalder Str. 4
Berlin, Berlin 10405 Deutschland
+ Google Karte

Ausstellung im Hauser Demokratie Berlin Mit jedem Jahr wird die DDR grauer, ihr Ende unabwendbarer und die Ereignisse von 1989 eindeutiger. Kerzen – Demos – Mauerfall und das war dann auch schon alles? Oder war da noch was? Die 1999 realisierte Ausstellung „Der kurze Herbst der Utopie“ geht von genau dieser Fragestellung aus, wenn sie den utopischen Moment des Herbstes 1989 in den Mittelpunkt stellt. Denn nachdem vorher jahrzehntelang nichts ging und danach nicht mehr allzu viel, gab es diese…

Mehr erfahren »

Dezember 2019

„Der Weg ist nicht zu Ende, wenn das Ziel explodiert.“ – Heiner Müller

10. Dezember, 20:00
Kultur- und Schankwirtschaft BAIZ, Schönhauser Allee 26A
Berlin, Berlin 10435 Deutschland
+ Google Karte

Release Lesung der Zeitschrift telegraph – Sonderausgabe Herbst ´89 10. Dezember 2019, 20 Uhr Kultur- und Schankwirtschaft BAIZ Schönhauser Allee 26A 10435 Berlin – Prenzlauer Berg „Dieser telegraph erscheint im 30. Jahr nach dem herbstrevolutionären Aufstand von Teilen der Bevölkerung in der DDR. Die Beiträge dieser Sonderausgabe befassen sich mit den Treibsätzen und Merkmalen des Protests, seinen Akteuren, der Rolle jener kleinen, von der Politbürokratie verfolgten DDR-Opposition sowie ihrer Ausdifferenzierung während des Umbruchs 1989/90. Wir gehen der Frage nach, warum…

Mehr erfahren »

Wo warst du 1989? Und: nennen wir es Revolution?

12. Dezember, 20:00 - 22:00

Brandenburgtresen 12.12.2019, 20 Uhr Schreinerstr. 47 Berlin Friedrichshain Ausgehend von einem Ostkoordinierungstreffen im letzten Jahr zum Thema revolutionäre Ereignisse im Herbst 1989, waren das Jahr 2019 über Menschen unterwegs und haben sich mit verschiedenen linken DDR-Oppositionellen getroffen. Sie wollten damit dem gängigen Bild und der BRD-Geschichtsschreibung von Mauerfall, Jubel und deutsche Einheit eine linke Gegenerzählung entgegensetzen. Dazu wuden Menschen aus Berlin, Potsdam, Brandenburg, Erfurt, Jena und Leipzig interviewt: Wo warst du im Herbst 1989? Warst du in der DDR-Opposition aktiv?…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren