Archives Juli 2019

Runder Tisch: Brief an die Abgeordneten der Volkskammer vom 4. April 1990 zum Verfassungsentwurf

Sehr geehrte Damen und Herren Abgeordnete,

die Arbeitsgruppe „Neue Verfassung der DDR“ des Runden Tisches hat in ihrer Plenarsitzung am 4. April 1990 einen Gesamtentwurf der Verfassung der DDR einstimmig verabschiedet. Der Entwurf hat damit die Zustimmung der Repräsentanten all jener Parteien und Vereinigungen gefunden, die den Runden Tisch bildeten und die in der neu gewählten Volkskammer eine verfassunggebende Mehrheit besitzen.

Der Runde Tisch hat uns durch seinen Beschluss vom 12. März 1990 beauftragt, den Entwurf der Öffentlichkeit zu übergeben.

Weiterlesen


FÜR EINE SOZIALISTISCHE RÄTEREPUBLIK

In Sorge, um die Zukunft unseres Landes wenden wir uns als Marxisten an ALLE! die einen demokratischen Sozialismus wollen. In der DDR, die ihre Existenzberechtigung aus ihrer sozialistischen Entwicklung erklärt, steht die Überlebensfrage des Sozialismus. Partei- und Staatsapparat haben uns in die schwierigste gesellschaftliche Krise geführt. Diese Krise ist keine Krise des Sozialismus schlechthin, sondern die des bisherigen, des stalinistischen. Die Chance für einen Neubeginn hat das Volk mit der Oktoberrevolution1989 eröffnet.

Weiterlesen